Arten von Transaktionen

aktualisiert 7/5/18 von Kevin Linser

Du findest hier die Begriffe, die dir als Selma Kunde in deiner Transaktionsliste begegnen, kurz erklärt:

  • Kauf: Selma hat ein Investment für dich getätigt.

  • Verkauf: Selma hat ein Investmentprodukt oder Teile deines Investments für dich verkauft.

  • Produkt: Das Investmentprodukt, welches Selma gekauft oder verkauft hat.

  • Kommission: Es kann vorkommen, dass für den Kauf oder Verkauf eines Investments eine Gebühr anfällt. Dies ist bereits in Selmas Gebühr inklusive und wir erstatten dir diesen Betrag automatisch zurück.

  • Dividende: Gewinnausschüttungen, die aus diesem Investment an dich ausbezahlt wurden. Für gewöhnlich ist dies die Summe aller Dividenden (ausbezahlten Erträge) oder Zinsen, welche die im Fonds enthaltenen Unternehmen ausbezahlt haben.

  • Einzahlung: Dieser Betrag ist auf deinem Konto eingegangen. Dies kann eine Einzahlung von dir sein oder Geld, welches dir von Selma zurückerstattet wurde.

  • Auszahlung: Geld, welches du aus deinem Selma Konto ausgezahlt hast.

  • Depotgebühren: Kosten für das “lagern” deiner Investments. Diese Gebühr ist in deiner Selma Gebühr enthalten und wird von uns halbjährlich zurückerstattet.

  • Mehrwertsteuer: Steuer auf Kosten (zum Beispiel auf die Depotgebühr). Steuern auf Kosten, die in der Selma Gebühr enthalten sind (zum Beispiel auf Depotgebühren), werden dir ebenfalls zurückerstattet. 

  • Stempelsteuer: Das ist eine Steuer, die du bezahlen musst, wenn du in der Schweiz lebst und Investments an der Börse kaufst oder verkaufst. Diese Gebühr ist in deiner Selma Gebühr enthalten und wird dir von uns halbjährlich zurückerstattet.


War das hilfreich?